Aron

ARON Sektionaltore

Wohnen mit ARON Sektionaltoren

Sektionaltor
Sektionaltor
Sektionaltor

Mehr Komfort und Sicherheit

ARON Sektionaltore sind bestens geeignet für den Einsatz in Häusern, Garagen und in Parkhäusern. Sie zeichnen sich durch viele praktische Vorteile aus: Komfort und Leichtigkeit bei der Bedienung, Langlebigkeit, Sicherheit, elastische Abdichtung an allen vier Seiten und beste Wärmedämmung.

Wir bieten zwei Tortypen mit attraktiven Oberflächen und vielen Farbmöglichkeiten. Mit den klaren Linien und der präzisen Optik passt ein ARON Sektionaltor besonders gut zur modernen Architektur und unterstreicht wirkungsvoll den Gesamteindruck.

Die Form der Garagenöffnung spielt keine Rolle – ob rechteckig, abgeschrägt, mit Segment oder Rundbogen – ein ARON Sektionaltor passt immer.

Zusätzlich bieten wir automatische Tor-Verriegelungen, Schlupf- und Nebentüren, Verglasungen, PZ-Schlösser und vieles mehr.

Qualität, die überzeugt

Sektionaltor

  • Zuverlässige Dichtheit und hohe Stabilität, modernes Sicherheitspaket
  • Maximale Federressource, Robustheit und sicherer Schutz
  • Lange Betriebsdauer, Widerstandsfähigkeit und UV-Beständigkeit
  • Kontinuierliche Qualitätskontrollen, maßgefertigte Sondergrößen
  • Große Auswahl an Paneelen, Farben, Verglasungen, Schlupftüren und Lüftungsgittern
  • Lange Verfügbarkeit von Ersatzteilen, garantierte Untergrundanpassung
  • Hohe Zug-/Druckkraft der Antriebe

Mit einem Sektionaltor sind Sie bestens gegen jegliche Einflüsse gerüstet. So verfügen sie über spezielle Dichtungsgummis, die nicht nur Wind- und Feuchtigkeit daran hindern, in Ihr Gebäude einzudringen, sondern auch Wärmeverluste ausschließen. Dabei bietet die spezifische Bauart garantierte Sicherheit vor Einbruch und Diebstahl und ist trotzdem auf eine langlebige Betriebsdauer durch maximale Federressourcen ausgelegt. Gleichzeitig bieten wir ein breites Angebot an Farben und Paneeltypen, damit Ihr neues Garagentor sich garantiert optimal an Ihr Gebäude anpasst.

Entdecken Sie die Qualität von ARON Sektionaltoren

Zuverlässige Dichtheit

ARON Sektionaltore haben spezielle EPDM-Dichtungsgummis, die zwischen den Sektionen und das Tor umlaufend eingebaut sind. Diese EPDM-Dichtungsgummis bilden nicht nur eine Wind- und Feuchtigkeitssperre, sondern bewahren ihre hohe mechanische Festigkeit und Elastizität sogar bei niedrigen Temperaturen. Die Konstruktion der Rollen- und Seilhalter ermöglicht das Justieren des Torblattanschlusses an die Öffnung. Aufgrund dieser Lösung werden ungewünschte Wärmeverluste ausgeschlossen.

Garantierte Sicherheit

Die spezifische Bauart der Sektionaltore bietet einen sicheren Schutz gegen: Finger einklemmen, Verhaken und Schnittverletzungen, unkontrollierte Bewegung des Torblattes und Absturz des Torblattes bei Federbruch. Sie erfüllen dabei alle Anforderungen der Europa-Normen EN 12604, EN 12453, EN 12424, EN 12425,EN 12426.

Maximale Federressource

Die Federn der ARON Sektionaltore sind für 25 000 Öffnungs-/Schließungszyklen ausgelegt. Das entspricht einer Betriebsdauer von ca. 17 Jahren bei vier Torzyklen täglich. Diese 25 000 Zyklen sind bei der Standardausführung der Garagentore ohne Preiszuschlag vorgesehen.

Rubustheit und sicherer Schutz

Das Standardpaneel von 45 mm Stärke gewährleistet die Robustheit der Tore, Windbeständigkeit und Einbruchhemmung. Versuche und Tests haben gezeigt, dass die Sektionaltore die Belastung von 700 Pa aushalten, was einer Windgeschwindigkeit von 120 km/h entspricht.

Lange Betriebsdauer

Die Stahlbleche der Sandwich-Paneele bilden eine geschlossene Schale und sind durch einen Falzstoß miteinander verbunden. Die sichere Kupplung der Stahlbleche schützt die Beschichtung der Paneele vor starker Sonneneinstrahlung, beim plötzlichen Fallen des Tores und bei Belastungsstößen.

Korrosionsbeständigkeit

Prüfungen in einem unabhängigen Labor haben nachgewiesen, dass das Torblatt die Belastung von Salznebel im Laufe von 750 Stunden bestanden hat. Das entspricht einer Betriebsdauer von 15 Jahren in Küstengebieten oder verschmutzten Industrieregionen. Solche einzigartigen, antikorrosiven Eigenschaften weisen die Tore dank der hohen Stärke der Zinkbeschichtung (16 Mikrometer) und der zweischichtigen Farblackierung (PUR-PA: 23–35 Mikrometer) auf.

ARON Beschlagsvarianten


Serienproduktion Standard


Die Tore Typ Standard werden aus energieeffzienten Sandwich-Paneelen von 45 mm Stärke gefertigt. Durch die Zugfedern wird das Torblatt ausbalanciert.

Beschlagsvariante Standard

Zugfedern für leichtes Öffnen und Schließen

Sicherer Anschluss des Torblatts

Zugfedern flexibel anspannbar und entspannbar

Abdichtungen für Optik und Wärmedämmung

Serienproduktion Standard

Erfahren Sie im Akkordeon mehr über die verschiedenen Bauteile.

Bestandteile der Serienproduktion Standard

Zugfedern

Zugfedern für leichtes Öffnen und Schließen

Die Zugfedern ermöglichen, dass das bis zu 3500 mm breite und 3000 mm hohe Torblatt leicht zu öffnen und zu schließen ist.

galvanisch verzinkte klappbare Rollenhalter

Sicherer Anschluss des Torblatts

Durch die galvanisch verzinkten, klappbaren Rollenhalter wird ein sicherer Anschluss des Torblatts beim Öffnen und Schließen gewährleistet. So wird eine zusätzliche Wärmedämmung geboten.

Zugfedern, anspannbar und entspannbar

Zugfedern flexibel anspannbar und entspannbar

Die Zugfedern lassen sich gleich bei der Montage oder bei späterer Bedienung anspannen oder entspannen. Dies spart Zeit und Kosten.

Abdichtungen und Bodenabdichtung

Abdichtungen für Optik und Wärmedämmung

Die Abdichtungen verleihen dem Tor einen vollendeten Gesamteindruck. Die Bodendichtung gleicht die Unebenheiten aus und bietet Wärmedämmung.

Produktübersicht
Preiskategorie kostengünstiges Preissegment
maximale Torgröße Breite bis 3500 mm
Höhe bis 3085 mm
breitere Tore (Industrietore bis ca. 15 m) auf Anfrage möglich
Besonderheiten der Öffnung minimale Sturzhöhe = 100 mm
minimaler Seitenplatz = 140 mm
Torblatttyp Mikro-Linierung, horizontale Sicke (Typ S, M, L), Kassette
Nebentür / Schlupftür Nebentür auf Anfrage
Schlupftür auf Anfrage
Schließvorrichtung des Tores
  • interner Riegel (Standardsatz)
  • Schloss
Typen der Torbetätigung manuelle Betätigung:
  • Seil (Standardsatz)
  • Block für manuelle Aufhebung (bei Torhöhe über 2 m und Oberfläche des Torblattes bis 15 qm)
automatische Betätigung:
  • Elektroantrieb mit Handsender und Möglichkeit der Einstellung verschiedener Sicherheitssysteme
Preisbeispiel
  • Standardfarben
  • Größe: 2375 mm (Breite) / 2210 mm (Höhe)
Preis: 1.037,00 € / inkl. 19 % MwSt.

Serienproduktion Classic

Die Tore Typ Classic werden aus energieeffzienten Paneelen mit einer Stärke von 45 mm hergestellt. Das Torsionsfedernaggregat mit genuteter Federwelle sorgt für den optimalen Gewichtsausgleich.

Beschlagsvariante Classic

Flexible Wellenkupplung

Federbruchsicherung

Mittelscharniere aus V2A-Stahl

Abdichtungen für Optik und Wärmedämmung

Gummi-Endstopfen und Lichtschranke

Gummi-Endstopfen und Lichtschranke

Serienproduktion Classic

Erfahren Sie im Akkordeon mehr über die verschiedenen Bauteile.

Bestandteile der Serienproduktion Classic

flexible Wellenkupplung

Flexible Wellenkupplung

Die flexible Wellenkupplung verbindet beide Wellenstücke und reguliert die Seilspannung.

Federbruchsicherung

Federbruchsicherung

Die Federbruchsicherung stoppt die Torsionsfederwelle beim Federbruch und hält das Torblatt sicher in seiner Lage. Europäisches Patent EN 12604.

stabile Mittelscharniere aus V2A-Stahl

Mittelscharniere aus V2A-Stahl

Die stabilen Mittelscharniere aus V2A-Stahl verbinden die einzelnen Torglieder passgenau.

galvanisch verzinkte klappbare Rollenhalter

Abdichtungen für Optik und Wärmedämmung

Durch die galvanisch verzinkten, klappbaren Rollenhalter wird ein sicherer Anschluss des Torblattes beim Öffnen und Schließen gewährleistet und eine zusätzliche Wärmedämmung geboten.

Gummistopfen

Gummi-Endstopfen und Lichtschranke

Gummi-Endstopfen gleichen Unebenheiten aus und bieten Wärmedämmung. Eine besonders sichere Überwachung der Torschließkante garantiert die vorliegende Lichtschranke.

Produktübersicht
Preiskategorie hohes und mittleres Preissegment
maximale Torgröße Breite bis 6000 mm
Höhe bis 3085 mm
Breitere Tore bis ca. 12 - 13 m (Industrietore bis ca. 15 m) auf Anfrage möglich. Ab einer Breite von 15 m erst nach technischem Durchlauf bzgl. der Windbelastung.
Besonderheiten der Öffnung Beschlagstyp (Sturzhöhe)
  • Niedrigsturzbeschlag (H min. 100 mm)
  • Standardsturzbeschlag (H min. 210 mm)
  • höhergeführter Beschlag (H min. 900 mm)
minimaler Seitenplatz = 130 mm
Torblatttyp Mikro-Linierung, horizontale Sicke (Typ S, M, L), Kassette
Nebentür / Schlupftür Nebentür auf Anfrage
Schlupftür auf Anfrage
Schließvorrichtung des Tores
  • interner Riegel (Standardsatz)
  • Schloss
Typen der Torbetätigung manuelle Betätigung:
  • Seil (Standardsatz)
  • Block für manuelle Aufhebung (bei Torhöhe über 2 m und Oberfläche des Torblattes bis 15 qm)
automatische Betätigung:
  • Elektroantrieb mit Handsender und Möglichkeit der Einstellung verschiedener Sicherheitssysteme
Preisbeispiel
  • Paneele: Mikro-Linierung / S-Sicke / M-Sicke / L-Sicke
  • Standardfarben
  • Größe: 2375 mm (Breite) / 2210 mm (Höhe)
Preis: 1.156,00 € / inkl. 19 % MwSt.

Systemsicherheit und Zuverlässigkeit

Komfort und Sicherheit der Steuerung

Komfort und Sicherheit der Steuerung

Zusätzliche Elemente, wie z. B. Fernbedienungen, Sicherheitselemente u. v. m., helfen Ihnen, die Möglichkeiten der Torsteuerung zu erweitern sowie die Sicherheit und Funktionalität des ganzen Systems zu erhöhen. Mit dem hochwertigen ARON-Paket, bestehend aus einem erstklassigen Garagentor, einem effzienten Antrieb und einem stylischen Handsender, steigern Sie Ihren Komfort auf Knopfdruck: Bei Kälte, Regen oder Schnee – ein Knopfdruck genügt und Ihr ARON-Tor öffnet und schließt sich bequem von selbst.

Sektionaltor-Antrieb Comfort 260 speed, Rückansicht und Seitenansicht

Sektionaltor-Antrieb Comfort 260 speed (Rückansicht mit Anschluss, Seitenansicht)

Sektionaltor-Antrieb Comfort 260 speed, Schiene

Sektionaltor-Antrieb Comfort 260 speed (Schiene)

Montagevarianten

Montage innen, hinter der Laibung

Montage innen, hinter der Laibung

Montage in der Laibung

Montage in der Laibung

Montage außen, vor der Laibung

Montage außen, vor der Laibung

Antriebssysteme für Sektionaltore

Antriebssysteme für Sektionaltore

ARON bietet ein hochwertiges Automatik-Antriebssystem für Sektionaltore. Die schienengeführte Antriebstechnik ist unmittelbar unter der Decke eingebaut. Das Tor wird durch die innenliegenden Antriebsriemen angetrieben. Die Wahl von Antrieben für ein Sektionaltor hängt von verschiedenen Werten ab:

  • Torgröße und -breite
  • Nutzungsintensität
  • Öffnungs-Schließ-Geschwindigkeit
  • Betriebsbedingungen

Komfort und Sicherheit

Die Bedienungs- und Steuerelemente, wie z. B. Induktionsrahmen, Ampeln, Sicherheitselemente, Optosensoren und viele verschiedene Handsender, bieten sichere Funktionsfähigkeit der Tore im optimalen Durchlässigkeitsmodus.

Produktbeschreibung max. Torfläche max. Torbreite Elektrische Daten
Comfort 260 speed
Enthält Motor-Aggregat mit Multi-Bit Fernsteuerung,
868 MHz, Digital Mini-Handsender 2-Kanal, Universal-Einbau-Set für Sektionaltore
7,5 m2 3000 mm 24 V Steuerspannung, IP20, Leistungsaufnahme Betrieb 0,25 kW, 650 N, 220 mm/Sek.
LED-Beleuchtung
Comfort 270 speed
Enthält Motor-Aggregat mit Multi-Bit Fernsteuerung,
868 MHz, Digital Mini-Handsender 2-Kanal, Universal-Einbau-Set für Sektionaltore
12,6 m2 5500 mm 24 V Steuerspannung, IP20, Leistungsaufnahme Betrieb 0,25 kW, 850 N, 235 mm/Sek.
LED-Beleuchtung
Comfort 280 speed
Enthält Motor-Aggregat mit Multi-Bit Fernsteuerung,
868 MHz, Digital Mini-Handsender 2-Kanal, Universal-Einbau-Set für Sektionaltore
15,0 m2 6000 mm 24 V Steuerspannung, IP20, Leistungsaufnahme Betrieb 0,25 kW, 1100 N, 180 mm/Sek.
LED-Beleuchtung

Zusätzliche Möglichkeiten für mehr Komfort

Verglasungen

Verglasungen

Verglasungen sorgen für einen natürlichen Tageslichteinfall. ARON bietet hierfür verschiedenste Varianten. Auf Wunsch erhalten Sie Ihr Garagen-Sektionaltor mit dekorativen Plastikblenden im Kreuz- oder Sunrise-Motiv kombiniert mit Klarglas, satiniertem oder geperltem Glas. Verglasungen mit Dekorelementen verleihen Ihrem Wohnhaus oder Cottage einen individuellen Chic und unterstreichen die moderne Architektur.

normale Fensterverglasung

normale Fensterverglasung

Verglasungen mit Kreuz-Motiv

Verglasung mit Kreuz-Motiv

Verglasung mit Sunrise-Motiv

Verglasung mit Sunrise-Motiv

Anwendungsbeispiele

Plastikblende mit Kreuz-Motiv

Plastikblende mit Kreuz-Motiv

Plastikblende mit mittingem Sunrise-Motiv

Plastikblende mit mittigem Sunrise-Motiv

runde Verglasung im Paneel

Runde Verglasung im Paneel

Weitere Möglichkeiten

Sie haben einen speziellen Wunsch und möchten wissen, welche weiteren Blendenmotive, Fensterformen und Gläser möglich sind? Dann wenden Sie sich bitte an unser Fachpersonal im Markt. Sie werden hier gerne beraten.

Lüftungsgitter

Lüftungsgitter

Das Lüftungsgitter sorgt für natürliche Raumdurchlüftung. ARON bietet Lüftungsgitter in zwei Farbausführungen: Schwarz und Weiß, mit Moskitonetz und Ganzüberdeckung von Gittern.

Griffvarianten

Innen-/Außengriff

Innen-/Außengriff

Der Innen- bzw. Außengriff kann zum Öffnen von Sektionaltoren aller Beschlagsvarianten, als Set mit Einlage für den Innengriff in RAL 9002, verwendet werden. Der Deckel für den Außengriff ist in der entsprechenden Farbe des Tors separat bestellbar.

Riegelschloss

Riegelschloss

Das Riegelschloss sorgt für den sicheren Verschluss des Tores von innen und außen. Bei automatisierten Toren muss das Riegelschloss in Kombination mit dem Entblockenseil verwendet werden, was ermöglicht, das Tor auf manuelle Betätigung bei Stromausfall umzustellen.

Nebentür zum Tor

Nebentür zum Tor

Die ansichtsgleiche Nebentür wird mit dem Tor geliefert. Dadurch entsteht ein harmonischer Gesamteindruck.

Schlupftür im Tor

Schlupftür im Tor

Die Schlupftür verlängert die Torlebensdauer. Damit beim Personendurchgang das Tor nicht geöffnet werden muss, sind Schlupftüren eine praktische Lösung, denn sie sparen Mühe und Zeit.

Individuell und exklusiv – Paneele und Farben

Paneeltypen

Paneeltyp Mikro-Linierung

Paneeltyp Mikro-Linierung

Elegante Mikro-Linierungen passen sich moderner Architektur gut an. Die Toroberfläche Mikro-Linierung ist unempfindlich gegen Schmutz und Kratzer und behält lange ihre stilvolle Optik. Klares Design und Riffelfläche machen das Tor dadurch zu einem harmonischen Element jedes Architekturensembles. (Lieferzeit nach technischer Freigabe 4–5 Wochen)

Paneeltyp S-Sicke

Paneeltyp S-Sicke

Horizontale Streifen werden gleichmäßig auf dem Torblatt mit Abständen von 125 mm aufgeteilt, was die Anschlussstellen von Sektionen unsichtbar macht. Die Tore harmonieren gut mit Häusern unterschiedlicher Stile. (Lieferzeit nach technischer Freigabe 4–5 Wochen)

Paneeltyp M-Sicke

Paneeltyp M-Sicke

Das Paneel verfügt über eine waagrecht zentrierte Sicke und bietet somit eine hervorragende Lösung für moderne und Hightech-Häuser. (Lieferzeit nach technischer Freigabe 4–5 Wochen)

Paneeltyp L-Sicke

Paneeltyp L-Sicke

Jedes Paneel verfügt über eine dezente Sickung als Paneelabschluss. Diese Optik passt perfekt zu Fassaden moderner Gebäude. (Lieferzeit nach technischer Freigabe 4–5 Wochen)

Paneeltyp Kassette

Paneeltyp Kassette

Eine klassische Oberfläche für Tore von Häusern in traditionellem Baustil, harmoniert optisch perfekt mit Ihrem Haus. (Lieferzeit nach technischer Freigabe 6–7 Wochen)

Farbauswahl

Bei ARON haben Sie viele Möglichkeiten der Oberflächen-und Farbgestaltung. Sie finden garantiert das Tor, das optisch perfekt mit Ihrem Haus harmoniert.

RAL-Farbfächer

Die abgebildeten Farben und Oberflächen sind aus darstellungstechnischen Gründen nicht farbverbindlich.

Für alle Paneeltypen gilt:
Standardmäßig ist die Torinnenseite grauweiß (ähnlich RAL 9002) beschichtet, wobei auf Anfrage auch andere Farben (ähnlich RAL) verfügbar sind. In der Standardausführung sind die Außen- und Innenseiten mit der "woodgrain"-Prägung versehen.

10 Standardfarben "woodgrain" – für Paneeltyp Mikro-Linierung und S-Sicke

Verkehrsweiß

RAL 9016 Verkehrsweiß

Hellelfenbein

RAL 1015 Hellelfenbein

Weißaluminium

RAL 9006 Weißaluminium

Anthrazitgrau

RAL 7016 Anthrazitgrau

Sepiabraun

RAL 8014 Sepiabraun

Schokoladenbraun

RAL 8016 Schokoladenbr.

Purpurrot

RAL 3004 Purpurrot

Moosgrün

RAL 6005 Moosgrün

Enzianblau

RAL 5010 Enzianblau

Anthrazit

ADS 703 Anthrazit

3 Farbvarianten Holzoptik – für Paneeltyp S-Sicke

Goldene Eiche

Goldene Eiche

Dunkle Eiche

Dunkle Eiche

Kirschbaum

Kirschbaum

2 Standardfarben "woodgrain" – für Paneeltyp M- und L-Sicke sowie Kassette

Verkehrsweiß

RAL 9016 Verkehrsweiß

Sepiabraun

RAL 8014 Sepiabraun

3 Standardfarben Glatt – für Paneeltyp M- und L-Sicke sowie Kassette

Verkehrsweiß

RAL 9016 Verkehrsweiß

Anthrazitgrau

RAL 7016 Anthrazitgrau

Anthrazit

ADS 703 Anthrazit*

3 Farbvarianten Holzoptik – für Paneeltyp M-und L-Sicke sowie Kassette

Goldene Eiche

Goldene Eiche

Dunkle Eiche

Dunkle Eiche

Kirschbaum

Kirschbaum**

* nur für Paneeltyp L-Sicke
**nur für Paneeltyp M- und L-Sicke

MARGINAL