dcsimg
Aron

Kunststoff- und Aluminiumhaustüren

Zusätzliche Komfort-Sicherheitsausstattung 1)

Sie haben sich für ein Haustürsystem aus Kunststoff oder Aluminium entschieden und möchten dieses mit zusätzlicher Sicherheitsausstattung komfortabler machen? Wählen Sie aus unserer Vielfalt die optionalen Bausteine aus, die für Ihre individuellen Bedürfnisse am besten passen.

1) Die angeführten Ausstattungsmöglichkeiten gelten nicht für ARON Basic.

Selfmatic

Mechanisch-automatische Mehrfachverriegelung 2)
Sobald die Türe geschlossen ist, verriegeln Hauptschloss und Zusatzverriegelungen automatisch. Bereits ohne Schlüsselbetätigung gilt Selfmatic-Automatik mit seiner VdS-zertifizierten Sicherheit als versicherungstechnisch verriegelt.

Selfmatic Basic: automatische Selbstverriegelung 3-fach-Bolzenverriegelung / mechanisch

Selfmatic Comfort: automatische Selbstverriegelung mit Automatiköffner, 3-fach-Bolzenverriegelung inkl. 1 Funksender
zusätzlicher Funkhandsender erhältlich

Selfmatic Comfort Plus: automatische Selbstverriegelung mit Automatik-Öffner, 3-fach-Bolzenverriegelung inkl. wahlweise Fingerscan, Pincode oder Bluetooth

Vorteile
- Sicherheit: 3-Punkt-Verriegelung bietet maximalen Komfort und Sicherheit
- Energieeffizienz: Kräftige Schließautomatik für Dichtziehen
- Komfort: Stabiles, leichtgängiges Getriebe für einfache Bedienung

1) Die angeführten Ausstattungsmöglichkeiten gelten nicht für ARON Basic.
2) Mindesthöhe der Tür: 2.050 mm

Integrierte Öffnungssperre

Die integrierte Öffnungssperre ersetzt die "Kette" an der Tür. Die Entriegelung erfolgt von außen über den Schließzylinder des Hauptschlosses und von innen über einen auf dem Haustürflügel angebrachten Drehknauf.

Nicht kombinierbar mit Selfmatic, Selftronic und ARON Protect Optima.

Obentürschließer

- ohne Feststeller (Türe wird nicht aufgehalten, sondern Türflügel wird ins Schloss gedrückt)
- Weiß oder silberfarben EV1
- lose geliefert, Montage möglich gegen Aufpreis

Selftronic

Elektromechanische Mehrfachverriegelung 2)
Bei diesem elektromechanischen Mehrfachverriegelungssystem ist zum Öffnen Ihrer Haustüre kein Schlüssel erforderlich.

Freie Wahl der Öffnungsart
Selftronic kann mit diversen Zutrittskontrollsystemen kombiniert und geöffnet werden. Selbstverständlich lässt sich die Tür von außen auch mit dem Schlüssel öffnen. Eine wichtige Funktion – vor allem dann, wenn ein Stromausfall das elektrische Entriegeln verhindert.

- elektronische Selbstverriegelung
- 5-fach-Haken-Bolzen-Kombiverriegelung
- inkl. 1 Funksender, Profilzylinder (Standard) und wahlweise Fingerscan, Pincode oder Bluetooth
- zusätzlicher Funkhandsender erhältlich

Vorteile
Sicherheit: automatische Verriegelung bei jedem Schließvorgang für komfortable Einbruchhemmung, Zusatzverriegelungen sind ohne Schlüsselbetätigung rückdruckgesichert
Energieeffizienz: kräftiger Motor für Dichtziehen
Komfort: Schloss von innen durch Betätigung des Drückers stets zu öffnen, um komfortables, zuverlässiges Verlassen des Gebäudes zu gewährleisten, Motorantrieb für ein müheloses und schnelles Verriegeln und Öffnen, serienmäßiger Funkempfänger für Öffnen aus der Distanz

1) Die angeführten Ausstattungsmöglichkeiten gelten nicht für ARON Basic.
2) Mindesthöhe der Tür: 2.050 mm

Machen Sie sich das Leben leichter! Für noch mehr Komfort im Alltag stehen Ihnen bei den optionalen Zusatzausstattungen Selfmatic Comfort, Selfmatic Comfort Plus und Selftronic je nach Wahl unterschiedliche Bedienhilfen für das einfache Öffnen und Schließen Ihrer Haustüre zur Verfügung.

Fingerscan

Mit dem Fingerscan lassen sich Selfmatic Comfort Plus und Selftronic Schlösser per Fingerabdruck öffnen. Die LED-Beleuchtung erlaubt eine einfache Bedienung auch bei Dunkelheit.

Im Zusammenspiel mit der Edelstahl-Frontplatte gibt die Beleuchtung dem Türelement ein wertiges Erscheinungsbild. Dabei erfüllt der Fingerscan höchste Sicherheitsstandards und reagiert auch auf Kinderfinger.

Warum Fingerscan?
Von allen biometrischen Verfahren ist der Fingerscan aufgrund der Kosten, Benutzer-Akzeptanz, Sicherheit und dem heutigen Entwicklungsstand am besten geeignet. Unser Fingerscanner erkennt die Finger Ihrer Kinder etwa ab dem Schulalter und ist kinderleicht zu bedienen. Die Sorge, dass Ihr Nachwuchs seinen Schlüssel verlieren könnte, ist somit überflüssig.

Gründe für den Fingerscan
- Durch die Automatik-Verriegelung ist die Haustür immer verschlossen.
- Ihr Schlüssel ist immer „an der Hand“.
- Kein Aussperren, Verlieren und Vergessen des Schlüssels
- Entwenden eines Schlüssels ist nicht möglich
- Kann nicht manipuliert oder kurzgeschlossen werden
- Für die Speicherung bzw. Löschung eines Codes und für die Zutrittsberechtigung wird kein Computer benötigt.
- Es können bis zu 99 verschiedene Finger gespeichert werden.
- Volle Außeneinsatzfähigkeit, von -20° bis +85°C
- Kombinierbar mit externen Anlagen, welche den potenzialfreien Kontakt unterstützen
- Scanner, Motor und Speichereinheit im Türflügel integriert
- Für den Einsatz von mindestens 2 Millionen Betätigungen ausgelegt
- 24 Monate Herstellergarantie

Funkhandsender

Der Funkhandsender bietet mit seiner Reichweite von bis zu 10 Metern bereits aus der Distanz den Komfort, das Schloss schlüssellos zu öffnen. Funkempfänger sind bei Selftronic serienmäßig unsichtbar in der Antriebseinheit verbaut.

Die 64-Bit-Codierung mit „Rolling-Code-System“ macht Code-Scanning und Abspielen eines aufgezeichneten Codes erfolglos.

Anwendung
- Funkempfänger in der Antriebseinheit integriert, dadurch kann die Funkfernbedienung jederzeit nachbestellt und eingelernt werden
- Höchste Einbruchhemmung gegen Code-Scanning
- Sehr kleine, kompakte Bauweise des Handsenders
- Frequenz: 433,92 MHz
- Funkreichweite: 10 Meter bei freier Sicht auf die Tür und voller Batterie
- Funkzulassung für folgende Länder: A, B, CH, D, DK, E, F, FIN, GB, GR, I, IRL, IS, L, LT, N, NL, P, S, CZ

Phone und Code

Mit Phone und Code lässt sich die Tür auf zwei verschiedene Arten öffnen. Entweder erfolgt die Türöffnung mittels Mobiltelefon über die Bluetooth-Schnittstelle und Tastenfreigabe oder durch einfache Eingabe eines mindestens vierstelligen Zahlencodes.

Diese Anwendung bietet Sicherheit und Komfort. Das Produkt hat eine Glasblende.

1) Die angeführten Ausstattungsmöglichkeiten gelten nicht für ARON Basic.
2) Mindesthöhe der Tür: 2.050 mm

MARGINAL

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x