Aron

ARON Haustüren

Sicherheit wird bei ARON groß geschrieben

Zusatzausstattung für noch mehr Sicherheit

Fingerprint-Schließtechnik

Komfort ist selbstverständlich

Auf Komfort möchte heutzutage niemand mehr verzichten - warum also nicht auch bei einer Haustür? Elektrische Türöffner oder eine Fingerprint-Schließtechnik sind Extras, auf die Sie bei ARON Haustüren nicht verzichten müssen.

Sicherheit auf höchstem Niveau

Alle ARON Haustüren zeichnen sich natürlich nicht nur durch die Modellvielfalt und Optik aus - auch die hervorragenden "inneren Werte" machen Ihre neue Haustür zu einem verlässlichen und wertsteigernden Element. Sicherheit, Stabilität und Funktionalität sind weitere Faktoren, die Sie in der ARON Haustürpalette wählen können.

Diese optionalen Ausstattungsvarianten lohnen sich auf jeden Fall:

  • Sicherheitstechnik für Kunststoff- und Aluminium-Haustüren

    17-fach Verriegelung

    Durch das ARON Doppel-Sicherheitspaket wird Ihre Haustür 17-fach verriegelt. Zwei kräftige, gehärtete Stahl-Rundbolzen und die synchron von unten nach oben verriegelnden Schwenkriegel lassen das Türblatt nur wieder los, wenn Sie es wollen!

    Zusätzlich arbeitet das Sicherheitspaket nach vorn: 2 x 6 integrierte Tresor-Rundbolzen schieben sich bis zu 23 mm in die gegenüberliegende, durchlaufende Stahlschließleiste am massiven Blendrahmen. Zu dem leise und präzise funktionierenden Spezialschloss mit erhöhtem Aufbruchschutz schließt parallel die dicke Riegelsperre. Die Tür ist mit optimalem Anpressdruck sicher verschlossen.

    Die 17-fach-Verriegelung ist optional erhältlich für ARON Haustüren der Serien 4.0 bis 8.5

    Tresor-Rundbolzen

    Tresor-Rundbolzen

    Gehärtete Stahl-Rundbolzen und Schwenkriegel

    Gehärtete Stahl-Rundbolzen und Schwenkriegel

    Spezialschloss

    Spezialschloss

    17-fach verriegelt

    Achten Sie auf dieses Zeichen!

    Sicherheitseinlage secutop

    Sicherheitseinlage

    Die secutop-Aluminium-Sicherheitseinlage sorgt bei Haustüren mit Kunststoff-Füllung für erhöhten Einbruchschutz und zusätzliche, beruhigende Sicherheit. Die Verstärkung der Kunststoff-Füllung mit einer 1 mm starken Aluminium-Sicherheitseinlage wird unterhalb der äußeren Kunststoffplatte eingebaut. In Verbindung mit hochwertigen Verriegelungssystemen und stabilen Bändern genügt die Tür höchsten Sicherheitsansprüchen.

    Nicht möglich bei System 5.0, 7.0 sowie 8.5 und bei den Modellen 4511 – 4611.

    Das System 6.0 ist optional mit einer Aluminium-Füllung erhältlich.

    Selfmatic Automatikverschluss

    Integrierte Öffnungssperre

    Integrierte Öffnungssperre

    Ihr persönlicher Türwächter – eine zusätzliche, in den Türflügel integrierte Türspaltsicherung – ermöglicht das Öffnen des Türflügels in Spaltöffnung und verhindert einen unerwünschten Zutritt. Die Entriegelung erfolgt von außen über den Schließzylinder des Hauptschlosses und von innen über einen auf dem Haustürflügel angebrachten Drehknauf (Bedienung über das Hauptschloss). Achtung: Lieferung mit 3-fach-Hakenverriegelung.

    Fingerscan

    Fingerscan

    Suchen Sie öfter nach Ihrem Schlüssel wenn Sie mit vollgepackten Taschen vor der Haustür stehen oder fragen Sie sich andauernd wo Sie den Schlüsselbund vergessen haben könnten?

    Machen Sie sich das Leben leichter! Unser automatisches Verriegelungssystem mit Fingerscanner ist die elegante Zutrittslösung, bei der Funktionalität und edles Design formvollendet miteinander verbunden ist. Ihr einzigartiger Fingerabdruck ist sicherer als jeder Schlüssel, der entwendet oder verloren werden kann.

    Von allen biometrischen Verfahren ist der Fingerscan auf Grund der Kosten, Benutzer-Akzeptanz, Sicherheit und dem heutigen Entwicklungsstand am besten geeignet. Unser Fingerscanner erkennt die Finger Ihrer Kinder etwa ab dem Schulalter und ist kinderleicht zu bedienen. Die Sorge, dass Ihr Nachwuchs seinen Schlüssel verlieren könnte, ist somit überflüssig.

    Vorteile, die für sich sprechen:

    • Durch die Automatik-Verriegelung ist die Haustür immer verschlossen.
    • Ihr Schlüssel ist immer „an der Hand“.
    • Schlüssel verlieren, vergessen und Aussperren ist unmöglich.
    • Entwenden eines Schlüssels ist nicht möglich.
    • Kann nicht manipuliert oder kurzgeschlossen werden.
    • Für die Speicherung bzw. Löschung eines Codes und für die Zutrittsberechtigung wird kein Computer benötigt.
    • Es können bis zu 99 verschiedene Finger gespeichert werden.
    • Volle Außeneinsatzfähigkeit, von -40° bis +85°C.
    • Mit sämtlichen handelsüblichen Gegensprechanlagen bzw. Öffnungssystemen kombinierbar.
    • Scanner, Motor und Speichereinheit sind im Türflügel integriert.
    • Bis zu 4 Millionen Anwendungen garantiert.
    • 24 Monate Herstellergarantie.

    Fingerscan

    So funktioniert der Fingerscan


    Beim Ziehen des Fingers über den Scanner werden die Fingerlinien abgetastet und als einzigartiger Fingercode gespeichert. Bei jeder Benutzung wird der neu ermittelte Fingercode mit den im Speicher abgelegten Codes verglichen. Bei einer Übereinstimmung wird die Verriegelung durch einen elektrischen Impuls geöffnet – Willkommen zu Hause.

    Weitere Haustüröffner

    PIN-Code

    PIN-Code


    Öffnen Sie Ihre neue Haustür über Ihre individuelle PIN-Nummer. Bei der Eingabe öffnet das elektromotorische Haustürschloss alle 5 Verriegelungspunkte. Beim Schließen wird hier ebenfalls die Verriegelung wieder über den Magnetkontakt vollständig verschlossen.

    Bluetooth

    Bluetooth


    Mit Bluetooth wird sogar Ihr Mobiltelefon zum individuellen Haustüröffner. Wie beim PIN-Code öffnen Sie bei diesem System Ihre neue Haustür einfach über Ihr Mobiltelefon. Nach dem „Koppeln“ Ihres Telefons mit der Steuereinheit, erkennt Ihre neue Haustür Ihr Mobiltelefon. Durch aktives berühren des Bluetooth-Symbols in der Mitte des Touch Sensors, wird der Öffnungsvorgang gestartet.

    Fernbedienung

    Fernbedienung


    Öffnen Sie Ihre neue Haustür bequem über eine Fernbedienung. Bei neuen Autos ist das Standard – mit diesem Verriegelungssystem öffnen Sie die Tür einfach über die Funk-Fernbedienung. Der im Türblatt integrierte Funkempfänger schaltet das elektromotorische Haustürschloss frei und die 5-fach Verriegelung öffnet sich. Beim Schließen der Tür wird der Motor erneut über einen Magnetkontakt betätigt und die Verriegelung schließt sich wieder komplett automatisch.

  • Sicherheitstechnik für Holzhaustüren

    17-fach-Verriegelung

    Durch das ARON Doppel-Sicherheitspaket wird Ihre Haustür 17-fach verriegelt. Vier kräftige, gehärtete synchron von unten nach oben verriegelnden Schwenkriegel lassen das Türblatt nur wieder los, wenn Sie es wollen!

    Zusätzlich arbeitet das Sicherheitspaket nach vorn: 2 x 6 integrierte Tresor-Rundbolzen schieben sich bis zu 23 mm in die gegenüberliegende, durchlaufende Stahlschließleiste am massiven Blendrahmen. Zu dem leise und präzise funktionierenden Spezialschloss mit erhöhtem Aufbruchschutz schließt parallel die dicke Riegelsperre. Die Tür ist mit optimalem Anpressdruck sicher verschlossen. Die 17-fach-Verriegelung ist optional erhältlich.

    Tresor-Rundbolzen

    Tresor-Rundbolzen

    Gehärtete Stahl-Rundbolzen und Schwenkriegel

    Gehärtete Stahl-Rundbolzen und Schwenkriegel

    17-fach verriegelt

    Achten Sie auf dieses Zeichen!

    TANDEO Automatikverschluss

    Eine intelligente Synthese aus Komfort und Sicherheit bietet der neue TANDEO Automatikverschluss. Er kombiniert die Falle im Hauptschloss mit zwei zusätzlichen Fallen mit integrierten Stahlbolzen. Beim Schließen der Tür werden die beiden zusätzlichen Fallen aktiviert und die Tür ist durch die beiden Stahlbolzen automatisch verschlossen. Bitte beachten Sie, dass TANDEO mit einem elektrischen Türöffner nicht kompatibel ist.

    TANDEO Automatikverschluss
    TANDEO Automatikverschluss offen
    TANDEO Automatikverschluss geschlossen

    ENEO Automatikverschluss

    Die Verriegelung ist eine 5-fach gesicherte, elektronisch geregelte Permanentverriegelung. Sobald die Tür ins Schloss fällt, erfolgt über eine Auslösung mittels Magnetkontakt der elektromechanische Schließvorgang der zwei Kombi-Zusatzverriegelungen mit Schwenkhaken und Stahlbolzen. Der vollständige Ausschluss der Verriegelungselemente wird von der ENEO überwacht. Ein vollständiger Riegelausschluss wird akustisch angezeigt.

    Über den Handsender, Fingerprint, PIN-Code, Bluetooth-Empfänger oder einen Transponder-Chip lässt sich die Tür wieder entriegeln.

    ENEO Automatikverschluss
    ENEO Automatikverschluss Stahlbolzen und Schwenkhaken
    ENEO Automatikverschluss Magnetmotor

    Integrierte Öffnungssperre

    Integrierte Öffnungssperre

    Ihr persönlicher Türwächter – eine zusätzliche, in den Türflügel integrierte Türspaltsicherung – ermöglicht das Öffnen des Türflügels in Spaltöffnung und verhindert einen unerwünschten Zutritt. Die Entriegelung erfolgt von außen über den Schließzylinder des Hauptschlosses und von innen über einen auf dem Haustürflügel angebrachten Drehknauf (Bedienung über das Hauptschloss). Achtung: Lieferung mit 5-fach-Haken-Bolzenverriegelung.

    Bandseitensicherung

    Zusätzliche Sicherung der Tür durch zwei integrierte Bandseitensicherungen.

    Bandseitensicherung
    Bandseitensicherung

    Haustüröffner

    PIN-Code

    PIN-Code

    Öffnen Sie Ihre neue Haustür über Ihre individuelle PIN-Nummer. Bei der Eingabe öffnet das elektromotorische Haustürschloss alle 5 Verriegelungspunkte. Beim Schließen wird hier ebenfalls die Verriegelung wieder über den Magnetkontakt vollständig verschlossen. Wahlweise in den Farben Anthrazit, Weiß und Edelstahlgrau erhältlich.

    Transponder-Chip

    Transponder-Chip

    Intelligente, einfache und bequeme Transpondertechnologie. Die ideale Lösung für Büros, Läden, Hotels usw. Es können bis zu 199 Datenträger eingelernt werden.

    Fingerscan

    Fingerscan

    Beim ziehen des Fingers über den Scanner werden die Fingerlinien abgetastet und als einzigartiger Fingercode gespeichert. Bei jeder Benutzung wird der neu ermittelte Fingercode mit den im Speicher abgelegten Codes verglichen. Bei einer Übereinstimmung wird die Verriegelung durch einen elektrischen Impuls geöffnet – willkommen zu Hause.

    Funk-Fernbedienung

    Funk-Fernbedienung

    Bei neuen Autos ist das Standard – mit diesem Verriegelungssystem öffnen Sie die Tür einfach über die Funk-Fernbedienung. Der im Türblatt integrierte Funkempfänger schaltet das elektromotorische Haustürschloss frei und die Verriegelung öffnet und schließt sich komplett automatisch. Die Fernbedienung ist mit einer 66 Bit-Codierung und dem „Rolling-Code-System“ ausgestattet.

    Bluetooth

    Bluetooth

    Wie beim PIN-Code öffnen Sie bei diesem System Ihre neue Haustür einfach über Ihr Mobiltelefon. Nach dem „Koppeln“ Ihres Telefons mit der Steuereinheit, erkennt Ihre neue Haustür Ihr Mobiltelefon. Durch aktives Berühren des Bluetooth-Symbols in der Mitte des Touch Sensors wird der Öffnungsvorgang gestartet.

MARGINAL